Datenschutz

Zur Erfüllung der uns obliegenden Informationspflichten nach der Datenschutzgrundverordnung weisen wir auf Folgendes hin:

1. Verantwortlicher

Mit den nachfolgenden Informationen informieren wir über die Nutzung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind solche Daten, die auf eine individuelle Person bezogen werden können. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Nutzerverhalten etc.. Solche werden bei der Nutzung unserer Webseite im nachfolgend dargestellten Umfang erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Die nachfolgenden Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch:

WAKE UP! concept KG, v.d.d. Komplementär Martin Riedel,

Klengelstraße 4, 01326 Dresden

Telefon: 0176/754 89 424

E-Mail: info@wasserski-dresden.de 

Als Ansprechpartner zu Fragen des Datenschutzes steht Ihnen Martin Riedel unter der angegebenen E-Mail zur Verfügung. Ergänzend wird auf die Angaben im Impressum verwiesen.

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

a) Bei Nutzung unserer Webseite:

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch folgende Informationen an den Server unserer Webseite gesendet und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Webseite

- Auswertung der Systemsicherheit und Stabilität.

Mit der Nutzung unserer Webseite in Kenntnis unserer Datenschutzerklärung willigen Sie in die zuvor erläuterte Datenverarbeitung zu den angegebenen Zwecken ein. Weitere Rechtsgrundlage für die dargestellte Datenverarbeitung ist mit dem Aufruf unserer Webseite Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir werden die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden und auch nicht mit anderen personenbezogenen Daten verknüpfen.

b) Bei Nutzung des Anmelde- und Kontaktformulars unserer Webseite

Mit dem Anmeldeformular ist es möglich, sich direkt über unsere Webseite zu den von uns angebotenen Kursen anzumelden. Mit dem Kontaktformular besteht die Möglichkeit, zu uns Kontakt aufzunehmen. Die hierbei erhobenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) werden ausschließlich zur Anmeldung bzw. Kontaktaufnahme verwendet. Die bei Nutzung des Anmeldeformulars mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Anmeldung und weiteren Kontaktaufnahme im Rahmen der Abwicklung des gebuchten Kurses (z.B. Terminabsprachen) verwendet. Die erhobenen Daten werden nach Beendigung des Kurses und Zahlung des vereinbarten Entgelts bzw. nach Erledigung Ihrer Anfrage über das Kontaktformular gelöscht, es sei denn sie willigen in eine weitere Verwendung ihrer Daten, z.B. für zukünftige Kontaktaufnahmen ausdrücklich ein. Eine Weitergabe an Dritte oder Verwendung für andere Zwecke findet nicht statt, es sei denn, Sie haben hierin ausdrücklich eingewilligt bzw. es liegen anderweitig die gesetzlichen Voraussetzungen für eine zulässige Weitergabe vor.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Nutzung des Anmelde- bzw. Kontaktformulars ist Ihre mit der Nutzung erklärte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Die bei der Kursanmeldung mitgeteilten Daten werden auch für die Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) verarbeitet.

c) Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) temporär gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer je-weils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können werden.

d) YouTube

Unsere Webseite nutzt ferner Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seite ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno CA 94066, USA.

Wenn Sie auf unserer Seite den YouTube-Plugin benutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Bitte benutzen Sie auch die Informationen in der Datenschutzerklärung von YouTube, insbesondere, wenn Sie sich mit Ihrem YouTube-Account eingelogt haben unter: https://www.google.de/intl/de/policy/privacy.

3. Ihre Rechte

Wir sind nach Art. 13 DSGVO gehalten, Sie über das Bestehen folgender Rechte zu informieren:

a) Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.:

Sie haben nach Art. 15 der DSGVO das Recht, Auskunft und Bestätigung darüber zu verlangen, ob von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Nach Art. 16 der DSGVO können Sie die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer Daten verlangen. Ferner steht Ihnen nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung ihrer Daten zu. Nach Art. 18 können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten unter den dort genannten Voraussetzungen verlangen. Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die uns bereitgestellten Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Wegen der Einzelheiten (auch bezüglich bestehender Beschränkungen) ist auf die zuvor genannten Vorschriften der DSGVO und ergänzend auf die §§32 – 36 BDSG zu verweisen.

b) Widerruf einer Einwilligung, Widerspruchsrecht

Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie nach § 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) und f) DSGVO beruht, können Sie jederzeit nach Art. 21 DSGVO hiergegen Widerspruch einlegen.

c) Aufsichtsbehörde

Zuletzt weisen wir darauf hin, dass Sie nach Art. 77 der DSGVO die Möglichkeit haben, sich bei der Aufsichtsbehörde wegen eines etwaigen Datenschutzverstoßes zu beschweren.

Für den Fall des Widerrufs Ihrer Einwilligung oder des Widerspruchs wenden Sie sich bitte an die in Ziffer 1 unter der angegebenen E-Mail-Adresse angegebene Person.

4. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, den teilweisen oder vollständigen Verlust, die Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

5. Stand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018. Änderungen und Ergänzungen bleiben vorbehalten.